• 05743/9285192 (Achtung oft Störung)
  • Lebenspraxis_Spirit2L@live.de

Denk negativ

Denk negativ

Ja, jede Krise hat etwas Gutes. Jede Krankheit trägt den Kern der Heilung in sich. Jede Störung versucht die Harmonie wieder herzustellen.

Genauso denke ich auch… und gerade deshalb nervt mich diese Welle an „Denk positiv“ im Moment ganz fürchterlich (mal ganz persönlich unter uns gesagt)

Von allen Seiten schwappen gut gemeinte Ratschläge für die Gesundheit und Mediation für die positive Regeneration auf mich zu.

  • Lass dich nicht runterziehen, Denk positiv
  • Richte dich zum Licht aus, lass das Dunkle hinter dir…
  • Bleib in der Liebe. Lass der Angst keine Chance..
  • Du musst jetzt dies, das und jenes machen ….. damit du positiv bleibst.

Ich würde euch tatsächlich das Gegenteil empfehlen! Schaut euch eure Ängste und Widerstände an!

So paradox wie es klingt, jetzt bringt die „Dunkelheit“ vieles zum Vorschein. Jetzt kommen die Schatten ans Licht.

Schau, wovor du wirklich Angst hast? Was ist wirklich wichtig für dich in deinem Leben?

Auch die Auseinandersetzung mit Krankheit und Tod kann dich näher zu dich selbst bringen. Verdränge es nicht, sondern lass die Angst zu.

Du kannst dich in dieser Zeit sehr gut selbst kennenlernen und beginnen das Leben ganz neu zu sehen. Nutze diese Zeit für dein persönliches Wachstum und lenk nicht mit „positiven Affirmationen“ ab um die Zeit irgendwie zu überstehen.

IF.I

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung