• 05743/9285192
  • Lebenspraxis_Spirit2L@live.de

Category ArchiveMorgensternSpirit

Kräuterwanderung

gestern Abend sind wir zum Hexenkreis um den KleihügelSee gewandert um die dortige Flora kennen zu lernen. Ein spannender Spaziergang..

Der Kleihügelsee. Ein künstlich gestauter Badesee im Naherholungsgebiet
Leimkraut
Mädesüß
Lichtnelke
Flockblume
Distel
Wilde Möhre
Sumpf Vergissmeinicht
Schwanenblume

Dunkelmond

Meistens wird diese Zeit Neumond genannt, weil sich der Mond in dieser Phase scheinbar „erneuert“. Ich finde die Bezeichnung Dunkelmond passender, wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne befindet. In dieser Postion sieht man von der Erde aus nur die Nachtseite der Mondin. Erst nach etwa 35 Stunden ist die erste feine Sichel des neuen Mondes sichtbar.

Am Dunkelmond nehme ich mir viel Zeit zum meditieren. Es ist die Zeit in der alle Energie nach innen fließt. Wie ein schwarzes Loch saugt es alle Energie in sich auf. … aufnahmebereit. Aber schwierig zum reflektieren. Dunkelheit hat Tiefe. In ihr spürst du das Ende und den Beginn.

Die Meditationen und auch Reisen sind viel tiefer, aber ermüden mich auch schneller.

Der Dunkelmond ist hervorragend dazu geeignet, mit seinen Ängsten zu arbeiten und Blockaden aufzuspüren. Es geht ums Reinigen und Loslassen, so das man wie der Mond im neuen Zyklus neu und unbelastet Anfangen kann.

Also bin ich an solchen Tagen am liebsten mit mir alleine. Sorge ganz intensiv für mich und meine Bedürfnisse.
Das beginnt mit einer langen Mediation am Morgen, mit verschiedenen Wohlfühlritualen über den Tag verteilt, Kartenlegen und Orakeln und einer Meditation am Abend.

Hier haben ich einen Tipp für dich:

Beltane Wochenende

am letzten Samstag hatten wir den Mai-Vollmond. Für uns der passende Termin um Beltane zu feiern. Mondfeste haben dem Mondstand entsprechend die beste Energie.

Da an diesem Wochenende auch die Schamanenschule stattfand, haben wir uns gedacht, wir ändern das Programm ganz spontan und lassen unsere Schüler ein Beltane Ritual gestalten. Bei uns gehören die Energie des Jahreskreises und die dazugehörigen heidnischen Feste zur Ausbildung in schamanischen Praktiken.

Und ja, nach anfänglichen Zögern und fehlender Aufgabenverteilung wurde es was… mit Maibaum, Kränzen Feuer und allem was dazu gehört.

Reinigung, Geisterrufen, Kraftaufbau, Kernritual, Opfer und Feier .

… mit klassischer Maibowle … auch wenn die Zeit knapp war, das musste sein 😉

Wir konnten uns ganz entspannt zurück lehnen und zuschauen.

Kräuter im Mai

Gestern war wieder Hexenkreis. Unser monatlicher Esbat, in dem es um den Jahreskreis, die Göttin und Rituale geht und alles was Leben magisch macht. Jeden Montag vorm Vollmond um 19.30 Uhr. Spendenbasis.

Da im letzten Jahr von den Mädels und dem Quotenmann, mehr Praxis gewünscht wurde, werden wir uns in diesem Jahr intensiv mit Heilkräutern auseinander setzten.

Heilkräuter im Mai, die Göttin im Jahreskreis und Beltane Rituale waren das Thema des heutigen Abends.

  • Beinwell –
  • Birke –
  • Gänseblümchen –
  • Gundermann und ihr zum Verwechseln ähnlich aussehenden Günsel und Braunelle
  • Spitzwegerich
  • Löwenzahn
  • Waldmeister

und nicht zu vergessen, die

Maiwipfel … 😉

Die hellgrünen Sprossen der Tannen und Fichten, die sich hervorragend als Salatbeigabe oder als Sirup gegen Halsbeschwerde und zum Aromatisieren von Likören eignen. Und natürlich zum Räuchern.

Die Herstellung von Sirup ist ganz einfach.

  • 2-4 Handvoll junge Triebe (kommt auf die Größe der Hände an 😉 )
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Kg Zucker (ich nehme am liebsten krümeligen Kandis … )
  • Die Fichten-/Tannenspitzen abspülen und in einen Topf mit Wasser legen, 1 Tag ziehen lassen
  • Wasser + Triebe ca. 15 Minuten köcheln lassen,
  • Flüssigkeit abseihen (Triebe entfernen)
  • Den Zucker dazugeben (und evtl. Zitronensaft)
  • Das Zucker-Wassergemisch auf und einkochen
  • In Flaschen abfüllen und kennzeichnen (glaub mir, das hilft ungemein, wenn man irgendwann ein ganzes Regal voll mit bräunlichem Sirup hat)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung